Dr. Hermann Wendt
Psychotherapie Supervision Beratung Kontakt Zur Person Datenschutzerklärung
 
Bilder

Dr. Hermann Wendt gilt als Wegbereiter der modernen Psychotherapie in Deutschland. Nach umfangreichen postgraduierten Studienaufenthalten in den U.S.A. an der privaten University of Southern California (USC) in Los Angeles und an der staatlichen University of California in Los Angeles (U.C.L.A.) brachte er in den siebziger Jahren als Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) vor allem die fortschrittlichen neuen Ansätze der Verhaltenstherapie von Kanfer und Mahoney, der Gestalttherapie von Fritz Perls und schliesslich auch der Sexualtherapie von Masters & Johnson nach Deutschland, wo bis dahin die Psychotherapie noch so gut wie ausschliesslich von der Psychoanalyse und der Tiefenpsychologie besetzt war. Als Humanist genauso wie als Behaviorist, sowohl als Geisteswissenschaftler als auch Naturwissenschaftler, verkörperte er damit als einer der ersten den Geist der integrativen methodenübergreifenden Psychotherapie wie sie heutzutage gang und gäbe ist und das Selbstverständnis moderner Psychotherapeuten kennzeichnet.


Seine umfangreiche wissenschaftliche Arbeit und Lehrtätigkeit am Psychologischen Institut der Universität Bonn, Abteilung für Klinische Psychologie, führten 1984 zur Gründung eines eigenen Ausbildungsinstituts, dem Kölner Lehrinstitut für Verhaltenstherapie (KLVT) in Köln, an dem sowohl Psychologen als auch Ärzte seit nunmehr gut 30 Jahren in moderner Psychotherapie und in der konstruktiven Zusammenarbeit beider Berufsgruppen ausgebildet werden. Seine Arbeit leistete damit einen vorbildlichen Beitrag zum Zustandekommen des Psychotherapeutengesetzes im Jahr 1998 und damit zur gesellschaftlichen Anerkennung und zur Gleichstellung von Psychologen und Ärzten.


Dr. Hermann Wendt ist in Deutschland vor allem als Vorreiter der bis dahin in dieser Form noch unbekannten Sexualtherapie von Masters & Johnson populär geworden. Sein größter Verdienst liegt wohl aber ganz besonders darin, dass er seit 1970 in Deutschland eine so beachtliche Zahl an Psychologen und Ärzten in den Methoden der modernen Psychotherapie, Gestalttherapie, Verhaltenstherapie und Sexualtherapie ausgebildet hat wie sonst kein einzelner Ausbilder. Neben der Veröffentlichung von 2 Büchern über Sexualtherapie und Sexualberatung (siehe oben Publikationen) sind dabei eine grosse Zahl von unveröffentlichen
Manuskripten vor allem zur Ausbildung in Verhaltenstherapie angefallen. Siehe "5 Thesen zur Verhaltenstherapie", "Funktionale Bedingungsmodelle am Beispiel der Depression" und "100 Musterfalldokumentationen".


Mehr als 40 Jahre Berufserfahrung als Psychologe und Psychotherapeut an verschiedenen Universitäten, verschiedenen Fachkliniken im In- und Ausland, als Autor vieler Fachpublikationen und zweier Bücher (siehe oben Publikationen), vieler Auftritte im
Fernsehen als Fachmann und Interviewpartner (siehe oben Beratung) und schliesslich in eigener Praxis in Köln und Berlin fliessen heute in seine Behandlungs-, Beratungs- und Ausbildungstätigkeit ein und haben ihn zu einem der erfahrensten und bekanntesten Fachleute seiner Zunft gemacht.

Dr. Hermann Wendt lehrt und unterrichtet nicht mehr. Er arbeitet nur noch als approbierter Psychologischer Psychotherapeut für Erwachsene und auch für Kinder und Jugendliche in eigener Praxis in Berlin.

Vita


Publikation

Manuskripte